Energiekosten von Handwerksbetrieben optimieren

Umwelt- und EnergieberatungEnergieberatung

Die Energieberater des Umweltzentrums kennen die verschiedenen Gewerke und ihre energetischen Besonderheiten. Im Rahmen von Vor-Ort-Beratungen, am Telefon oder per Email unterstützen wir Ihren Handwerksbetrieb bei der Transformation zum energieeffizienten Betrieb.

Spätestens mit dem Klimawandel und der Gaspreiskrise wurde Energie zur kritischen Ressource, auch für KMU. Die Energie-Bezugspreise werden wegen der steigenden CO2-Bepreisung weiterhin wachsen. Deshalb suchen viele Betriebe Orientierung in Fragen der Energie- und Ressourceneffizienz. Das Umweltzentrum kommt diesen Fragen nach, indem es die Unternehmen individuell berät, aber auch Tools und Informationen speziell für das Handwerk entwickelt.

Orientierungsberatung

Für viele Betriebe ist die systematische Betrachtung des Energieverbrauchs neu. Andere gehen mit gutem Beispiel voran und haben viele interessante Maßnahmen bereits erfolgreich durchgeführt. Allen ist jedoch klar, dass die Energieeffizienz ein Schlüssel zu nachhaltigem, unternehmerischen Erfolg darstellt.

Im Rahmen der Orientierungsberatung erhalten Handwerksbetriebe einen Überblick über Energie-Einsparpotentiale in Ihrem Betrieb. Als Kenner der branchenüblichen Probleme und Lösungen analysieren unsere Energieberater die wesentlichen Energieverbräuche und identifizieren Einsparpotentiale. Neben der Energieeffizienz ist die Einführung eines organisatorischen Energie-Management ein wichtiges Thema. Dabei gibt natürlich der Betriebsinhaber das Tempo und die Richtung vor.   Ein weiterer zentraler Aspekt der Beratung ist die Unterstützung bei der Beantragung staatlicher Fördermittel. Das Zentrum verfügt über umfassendes Wissen zu den verschiedenen Förderprogrammen und hilft Unternehmen, die besten Möglichkeiten zu identifizieren und zu nutzen.

Das Saar-Lor-Lux-Umweltzentrum ist Teil der „Mittelstandinitiative Energie- und Ressourceneffizienz“, einer bundesweiten Kooperation der Umweltzentren des Handwerks. Durch diese Zusammenarbeit haben wir Zugang zu einem breiten Spektrum an Fachwissen und Ressourcen im Bereich Energieeffizienz und Handwerk.

E-Tool

Die Energiemanagement-Software E-Tool wurde im Umweltzentrum entwickelt und wird heute in vielen Betrieben in ganz Deutschland genutzt. Durch die konsequente Ausrichtung des Tools auf die Bedürfnisse von Handwerksunternehmen ist die Handhabung einfach und effektiv. Mit wenig Aufwand können Sie mit dem Tool Ihre Energie- sowie Ressourcenverbräuche erfassen, die Entwicklung der Verbräuche und Kosten über mehrere Jahre vergleichen oder den CO2-Fußabdruck Ihres Unternehmens berechnen lassen. Gemeinsam mit Ihnen analysieren wir Ihre Verbräuche und suchen passende Lösungen für Ihren Betrieb. Das Beste: Dank Förderung ist die Nutzung des E-Tools inkl. Schulung und Beratung für Handwerksbetriebe vollkommen kostenlos.   In unseren virtuellen Einführungsveranstaltungen erfahren Sie in 60 Minuten, wie das E-Tool auch in Ihrem Betrieb die Energieeffizienz verbessert.

Melden Sie sich kostenlos zur nächsten Veranstaltung an!

Die kostenlosen Umweltberatungen werden gefördert durch:
Logo Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitales und Energie


Ansprechpartner



Telefon 0681 5809-264
m.quinten@hwk-saarland.de