Geprüfte Fachkraft für 3D-Druck und innovative Produktentwicklung

Kursart

Teilzeitkurs

Allgemeine Beschreibung

Planen, entwerfen, konstruieren, drucken, testen, auswerten, vergleichen:
Im Fokus dieser technischen Weiterbildung steht die anwendungsbezogene und praxisgerechte Wissensvermittlung verschiedener 3D-Drucktechniken. Im Kurs erlernen Sie, welche unterschiedlichen Herangehensweisen und Gestaltungsmöglichkeiten es beim Entwerfen neuer Produkte zu berücksichtigen gilt. Diese betreffen die Verarbeitung, das Druckgerät, die Druckqualität sowie die genutzten Werkstoffe.
Im Kurs erlernen Sie die Bedienung eines eigenen 3D-Druckers sowie verschiedene Methoden zur innovativen Produktentwicklung. In Projektarbeiten wenden Sie das Erlernte anschließend praktisch an. Abschließend werden die Eigenschaften der gedruckten Produkte im Werkstoffkundeprüflabor präsentiert.

Abschluss

Der Lehrgang schließt mit der Fortbildungsprüfung „Geprüfte Fachkraft für 3D-Druck und innovative Produktentwicklung“ vor dem Prüfungsausschuss der Handwerkskammer des Saarlandes ab.

Kursinhalte


  • Unterschiede und Gemeinsamkeiten von verschiedenen 3D-Drucktechniken
  • Wirtschaftlichkeitsbetrachtung 3D-Druck
  • Handhabung, Bedienung und Funktionsweise von 3D-Druck- und Scangeräten
  • Werkstoffkunde und Materialkenntnisse
  • Entwicklung innovativer Produkte

Zulassungsvoraussetzungen

Allgemeine Computerkenntnisse und geübte CAD-Anwender (3D-CAD) der Produkte Autodesk® Inventor™, SolidWorks o.ä.

Gebühren

Über das zu erwerbende 3D-Druckgerät werden Sie im Kurs von Ihrem Dozenten informiert. Die Kosten für das 3D-Druckgerät liegen bei ca. 200,00 Euro, zzgl. Verbrauchsmaterial von ca. 100,00 Euro.
Die Prüfungsgebühr beträgt zurzeit 300,00 Euro.

"Unser Tipp"

Wussten Sie, dass Sie durch Inanspruchnahme einer passenden Förderung die Lehrganggebühr um bis zu 40 Prozent reduzieren können? Sie möchten die Förderung in Anspruch nehmen? Dann rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

Termine

Unterrichtzeiten: freitags 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr und samstags 08:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Teilnehmerstimmen

"Durch die Fähigkeit zu konstruieren und dem richtigen Umgang mit einem 3D-Drucker, sind der Phantasie fast keine Grenzen mehr gesetzt. Es ist toll mit den erlernten Fähigkeiten aus Gedanken und Ideen, greifbare Objekte zu erschaffen."
Anja Siebenpfeiffer


Nächster Kurs:

11.11.2022 — 13.05.2023



Hohenzollernstraße 47-49
66117 Saarbrücken

Seminardauer

210 Unterrichtseinheiten

Kosten

Technische Weiterbildung : 2475,00 €

Teilnehmer

Max. 12 Teilnehmer

Kursnummer

5

Kurstyp

Teilzeit

Ihr Ansprechpartner für diesen Kurs



Telefon 0681 5809-181
k.spellmeier@hwk-saarland.de


11.11.2022 — 13.05.2023

Termin im Kalender speichern



Hohenzollernstraße 47-49
66117 Saarbrücken

Ansprechpartnerin



Telefon 0681 5809-181
k.spellmeier@hwk-saarland.de


Downloads

Teilnahmebedingungen

Kursinformation als PDF


11.11.2022 — 13.05.2023
Max. 12 Teilnehmer
Es gibt noch freie Plätze
Details